Eintrittspreise

Theater

1.- 8. Reihe,
Reihe B-D
9.-15. Reihe,
19. Reihe, Reihe A
16.-18. und 
20.-21. Reihe
Kat.I
Kat. I S*
26,-€
31,- €
21,- €
25,- €
17,- €
21,- €
Kat. II
Kat. II S*
31,- €
37,- €
25,- €
30,- €
21,- €
 25,- €
Kat. III
Kat. III S*
34,- €
41,- €
29,- €
35,- €
 23,- €
 28,- €
Kat. IV
Kat. IV S*
39,- €
47,- €
32,- €
39,- €
 26,- €
 31,- €
Kat. V
Kat. V S*
44,- €
53,- €
40,- €
48,- €
34,- €
41,- €

              

Die mit S gekennzeichneten Preise enthalten einen Solidarbeitrag („Orchestersoli“) zur Unterstützung unseres Orchesters, der "Bergischen Symphoniker". Dieser Beitrag kommt dem Orchester direkt zu Gute.

Konzert

Philharmonische Konzerte
1.- 4. Reihe 24,-
5.-14. Reihe 36,-
15.-21. Reihe 28,-

           

Die Preise enthalten einen Solidarbeitrag („Orchestersoli“) zur Unterstützung unseres Orchesters, der "Bergischen Symphoniker". Dieser Beitrag kommt dem Orchester direkt zu Gute.

Ermäßigungen

  • Jugendticket / Jugendticket S: 5,- € / 6,50 €
    (bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres)
  • Seniorenticket / Seniorenticket S: 15,- € / 20,- €
    (ab dem 65. Lebensjahr, ausgewählte Vorstellungen)
  • 30 % auf die Eintrittsentgelte: 
    - Studierenden, Schülern / -innen und Auszubildende(bis zur Vollendung des 28. Lebensjahres)
    - Bundesfreiwilligendienstleistende
    - Empfängern / -innen von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II. Buch (SGBII)
    - Personen mit Behinderungen ab einem Grad der Behinderung von 80 %
    - Inhaber der Ehrenamtskarte
  • Gruppenrabatt (ab 20 Personen): 25 %
  • Mobilitätsbehinderten Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, wird die niedrigste Preisgruppe berechnet. Dies gilt bei entsprechendem Nachweis über die Notwendigkeit einer ständigen Begleitung auch für die Begleitperson.

Ermäßigungsberechtigungen sind beim Kauf der Eintrittskarten unaufgefordert vorzulegen, eine nachträgliche Berücksichtigung kann nicht erfolgen. Sie sind ferner dem Einlasspersonal beim Eintritt zur Vorstellung unaufgefordert zur Prüfung auszuhändigen.

Kontakt

Mail an die Theaterkasse